Die 3C in Wien

Am 22.04 machten wir uns auf den Weg nach Wien und kamen nach 3 Stunden Zugfahrt und einem kurzen Spaziergang bei unserer Unterkunft in Wien an.
Wir bezogen die Zimmer, besuchten den bekannten Stephansdom und durften dann ein wenig Freizeit in Wien verbringen, was uns allen gut gefallen hat.
Um 17:40 trafen wir uns in der Rezeption unserer Unterkunft und gingen Abendessen in der Pizzeria Bernado.
Wieder zurück in der Unterkunft war nach ein wenig freier Zeit in den Zimmern auch schon Schlafenszeit und der erste Tag war schon vorbei.
Am 2ten Tag unserer Klassenfahrt frühstückten wir zuerst und gingen dann später zum Museumsplatz und erkundeten die Stadt. Wir besuchten auch „Timetravel“ und das „Museum der Illusionen“, was wirklich sehr interessant war.
In der Pause durften wir uns zwei Stunden lang frei bewegen. Um 13:15 musste jeder und jede ein Foto schicken, wo er oder sie sich befand, damit unsere Klassenvorständinnen wussten, dass es uns gut ging.
Am frühen Abend gingen wir zusammen zum Prater. Das war das Highlight für alle!
Am 3ten Tag machten wir uns bereit auf unsere Rückreise. Um 8:45 aßen wir und packten nach dem Essen unsere Sachen zusammen.
Gegen 11:20 brachte uns unser Zug zurück nach Hause.
Beim Wienaufenthalt haben alle etwas Neues kennengelernt und wir freuen uns nun schon auf unsere Reise nach Italien nächstes Jahr!

Comments are closed.
Archiv
Juli 2024
M D M D F S S
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031