„Ich hab‘ gar nicht gewusst, dass Graz so ein Museum hat“

Der alljährliche „Museumstag“ der NMS Algersdorf am 29. Mai in den verschiedenen Einrichtungen des Universalmuseums Joanneum war wieder ein besonderes Erlebnis für unsere Kinder und Jugendlichen – besonders positiv waren die Rückmeldungen zur Qualität der Führungen.

Vom Schloss Eggenberg bis zum Kunsthaus, vom Naturkundemuseum bis zum Landeszeughaus … wieder schwärmten die Klassen der NMS Algersdorf aus, um die vielfältigen Schätze des Universalmuseums unter fachkundiger Anleitung in Augenschein zu nehmen.

Und SchülerInnen wie LehrerInnen stellten fest: Die didaktische Qualität der Führungen war exzellent!

Das dokumentieren auch die im Folgenden wiedergegebenen Schülermeinungen:

 

Schloss Eggenberg:

„Es war abgefahren – die Schwerter haben mir gut gefallen.“ (Mahmoud, 1A)

„Ich werde auf jeden Fall mit meiner Familie das Schloss Eggenberg besuchen.“ (Sidika, 1A)

„Mir hat alles gut gefallen, – die Klaudia [Guide] hat alles gut erklärt!“ (Adilena, 1B)

„Die Bilder in den Zimmern waren sehr interessant, die Geschichten dazu haben mir sooo gefallen.“ (Bahaarah, 1B)

„Ich hab mir gedacht, das wird ein langweiliger Tag, weil ich dort schon einmal war, und damals war es langweilig, aber heute war es toll!“ (Manuela, 1N)

„Ich freue mich schon auf nächstes Jahr, wenn wir in Geschichte die griechischen Götter besprechen, denn die kenne ich dann alle schon.“ (Alexandru, 1N)

 

Naturkundemuseum:

„Besonders interessant waren die vielen Gesteinsarten und die ausgestopften Tiere.“ (Daniel S., 2N)

„Ich habe gar nicht gewusst, dass Graz so ein Museum hat.“ (Zerdest, 2N)

„Das Naturkundemuseum ist interessant, spannend und informativ, da gehe ich sicher noch einmal hin!“ (Daniel L., 2N)

„Die Frau Guide war freundlich und hat uns alles gut erklärt.“ (Gresa, 2N)

 

Kunsthaus:

„Es war sehr spannend und interessant!“ (Pricilia, 3B)

„Ich fand es im Kunsthaus sehr lustig!“ (Esosa, 3B)

 

Zeughaus:

„Die teure Pferderüstung war beeindruckend!“ (Giorgi, 4A)

„Die Rüstungen haben voll cool ausgeschaut, aber sie waren sicher schwer zu tragen.“

(Wilson, 4A)

 

Kunsthaus:

„Mir gefiel die Needle und dass wir dort unsere kreativen Seiten ausleben konnten. Der junge Mann, der uns führte, erzählte gute und spannende Geschichten.“ (Mahlum, 4N)

 

Neue Galerie:

„Viele Bilder und die Geschichte von Sisi, Kaiser Franz Josefs Frau, haben mir besonders gefallen.“ (Militsa, 4N)

Comments are closed.