In fünf Tagen um die Welt 

Gemeinsam mit unseren zweiten Klassen haben wir uns in dieser Woche auf eine Reise um die Welt begeben. Jeden Tag gab es einen anderen Kontinent zu entdecken. Die Schülerinnen und Schüler lernten einiges über die Kontinente, deren Länder und Kulturen. Dies wurde durch Workshops des Afroasiatischen Institutes Graz unterstützt, bei denen die Kinder vor allem auch traditionelle Musik und Tänze kennenlernen durften. So manch kulinarischen Eindruck durften die Schülerinnen und Schüler beim Reisessen mit chinesischen Stäbchen und beim Pizzabacken erlangen. Auch die Kreativität der Schülerinnen und Schüler war beim Zeichnen von Mangas (japanischen Comics) oder dem Malen eines Sonnenunterganges in den Savannen Afrikas gefragt. 

Comments are closed.