Sporttage am Appelhof 2C

Vom 26.09. bis zum 28.09. verbrachte die 2C drei aufregende und sportliche Tage am Appelhof in Mürzsteg. Sara erzählt uns in einem Tagebucheintrag von ihren Erlebnissen.

Liebes Tagebuch,

am 26.09. stand die langersehnte Klassenfahrt zum Appelhof bevor. Wir trafen uns in der Klasse und besprachen die Einteilung und die Regeln für den Appelhof. In der Klasse spürte ich die Aufregung. Um 09:30 Uhr ging es dann zum Bahnhof. Im Spar erledigten wir noch einen kleinen Einkauf und dann ging es los. Die Fahrt war sehr aufregend. Die Ankunft am Appelhof war eine schöne Erfahrung. Das Hotel war schön und sehr sauber. Das Buffet war einfach spitze. Die Umgebung war sehr beruhigend und recht angenehm. Einfach weg aus der Stadt. Liebes Tagebuch, ich hörte die Vögel zwitschern und wir bewunderten den Wald in seinen schönen Herbstfarben. Einfach schön. Obwohl es jeden Tag regnete, war es trotzdem sehr schön. Wir nutzten jeden Tag richtig aus. Von Trampolinspringen, Hüpfburg, Slackline, Streichelzoo, Geburtsteigsfeier, Lamawanderung bis Fackelwanderung war alles dabei. In der Nacht bin ich richtig ins Bett gefallen und habe mich auf den nächsten Tag gefreut. Am Mittwoch stand die Abreise bevor uns sie verlief recht angenehm. Im Zug freute ich mich schon auf das Wiedersehen mit meiner Familie und meiner Katze. Ja mein liebes Tagebuch, das war meine Klassenfahrt im Jahr 2022. Ich bin sehr glücklich, eine solche Erfahrung gemacht zu haben und bin meinen Eltern und meinen Klassenlehrerinnen sehr dankbar.

Bis bald, deine Sara.

Comments are closed.
Archiv
Februar 2024
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
26272829